Reflux beim Baby

057 Reflux Baby 02

Unter Reflux wird der Rückfluss von Magensäure aus dem Magen in die Speiseröhre verstanden. Während Reflux beim Erwachsenen meistens durch einen funktionseingeschränkten unteren Speiseröhrenschließmuskel bedingt ist und in vielen Fällen eine Behandlung bedarf, besteht Reflux beim Baby in der Regel ganz ohne Krankheitswert. Jedes zweite Baby weist im ersten Lebensjahr einen Reflux auf, der vor allem auf die kindliche Anatomie zurückzuführen ist und sich in aller Regel innerhalb des zweiten Lebensjahres auswächst. Auf den folgenden Seiten soll erklärt werden, wie Reflux beim Baby entsteht, wann er unbedenklich ist und was getan werden kann, damit es dem Baby trotz Reflux rundum gut geht.



Anzeige:
Anzeige: